"Unser Bier"

Das Bayerische Reinheitsgebot

Das Bayerische Reinheitsgebot wurde am 23. April 1516 auf dem Landständetag zu Ingolstadt durch die damaligen beiden gemeinsamen Regenten Bayerns, die Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X, beschlossen und besagt, dass zur Herstellung von Bier nur Gerste, Hopfen und Wasser verwendet werden dürfen. Hefe wird im Reinheitsgebot nicht erwähnt, da 1516 so gut wie nicht bekannt war, dass sie eine wesentliche Voraussetzung für die Gärung und also der vierte nötige Rohstoff für Bier ist.
Das Reinheitsgebot ist der Höhepunkt einer langwierigen Entwicklung, die über 200 Jahre dauerte, um die Produktion des Bieres zu regeln, sodass weder ungesunde Zutaten, noch für die Brotproduktion relevantes Getreide dem Bier beigemischt wurden. Ferner setzte es sämtliche Preise fest und sicherte dadurch dem Volk ein Grundnahrungsmittel.
Im Laufe der Jahrhunderte wurde diese Brauvorschrift nach und nach von allen deutschen Ländern und ab 1906 vom ganzen Deutschen Reich und seine Nachfolger übernommen.

***************

 

 Bier ist reich an lebenswichtigen Vitaminen, die hauptsächlich aus dem Malz und der Bierhefe stammen. Die im Bier enthaltenen Vitamine der Gruppen B2, B6, B9, B12 und H sind Nahrung für die Nerven. Sie verbessern die Konzentrationsfähigkeit, unterstützen die Bildung roter Blutkörperchen, wirken sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus und regen den Stoffwechsel an.

***************

Auf dieser Seite zeigen wir Biere, welche wir probiert und für gut befunden haben.

 

Neue Biere für den Club

 

 

Ayinger Urweisse

www.ayinger-bier.de

 

Schlemmer Weissbier

 

Schönberger Weizen

 

Störtebeker Roggen-Weizen

www.stoertebeker.com

 

Sebaldus Weizen

 

Unertl Gourmet Weisse

www.unertl.com

 

Störtebeker Bernstein-Weizen

www.stoertebeker.com

*************

  Neu: 15.02.2014

Schinner Edel-Weisse

www.buergerbraeu-schinner.de

 

 Neu:29.05.2013

Wieninger Weissbier naturtrüb

www.wieninger.de

 

 Neu:29.05.2013

Bürgerbräu Bamberg

 

 Neu:29.05.2013

Schönramer Weißbier

www.schoenramer.de

 

 Neu:29.05.2013

Mühldorfer Weissbier

www.unertl.de

 

 Neu:29.05.2013

Wagner Weisse Merkendorf

 

 Neu:29.05.2013

Oberelchingen Hefe Weisse

 

 Neu:29.05.2013

Scherdel Helle Weisse

www.scherdelbier.de

 

  Neu:29.05.2013

Riegele´s Weisse

www.riegele.de

 

 Neu:29.05.2013

Hackilberg Weißbier Passau

www.hacklberg.de

 

 Neu:29.05.2013

Bayrischer Hiasl

www.lauterbacher.de

 

 Neu:29.05.2013

Schalcher Weisse

www.schwendt.de

 

 Neu:29.05.2013

Stockbauer Weisse Passau

www.loewenbrauerei.de

 **********

 

  Neu:12.03.2013

Rother Bräu Ur-Weizen

www.rotherbraeu.de

 

  Neu:12.03.2013

Wildbräu Hefe Weizen

www.wildbraeu.de

 

  Neu:12.03.2013

Maisel´s Weisse

www.maisel.com

 

 Neu:12.03.2013

Keiler Weißbier

www.keiler-bier.de

 

  Neu:12.03.2013

 

 Karg Weizen-Bock

www.brauerei-karg.de

 

 **********

Schäffler Bräu

www.schaeffler-braeu.de

 

Aldersbacher Königinnen Weisse

www.aldersbacher.de

 

Alpen-Weisse

www.sudmeister.de

 

 

St. Georgen Bräu

www.kellerbier.de

 

Post Weizen

 

Kloster Weiße Baumburg

 

Karpfen Weisse Aischgrund

www.zum-loewenbraeu.de

"Aischgründer Karpfen-Weisse"

... bernsteinfarbige, vollmundige Weissbier - Spezialität mit feinster obergäriger Hefe, behutsam in der Flasche bis zur optimalen Reife vergoren.

 

Ellertaler Weisse Lohndorf/Bamberg

www.reh-bier.de

 

Würth Zoigl Weissbier

 

 

Distelhäuser Hefe-Weizen

www.distelhaeuser.de

 

 **********

 

Allgäuer Büble Weissbier

Ein Weissbier so ursprünglich wie seine Heimat.

 Die natur-trübe Spezialität aus dem Allgäu.

www.allgaeuer-brauhaus.de

 

 

HB-Haus Traunstein Weißbier

www.braeustueberl-traunstein.de

 

 

Maxlrainer Leo Weisse

www.maxlrainer.de

 

 

Adler Hefe-Weizen

hergestellt von Oettinger Brauerei

 

 

Schnitzlbaumer Schnitzei Weiße

www.schnitzlbaumer.de

 

 

Maxlrainer Schloss Weisse

www.maxlrainer.de 

 

 

Reichold Hefe-Weizen

www.reichold.de

 

 

Wochinger Hefe-Weisse

www.wochingerbraeu.de

**********

Irlbacher Hefe-Weissbier

www.irlbacher.de

**********

 

 Flötzinger Bräu Rosenheim

www.floetzinger-braeu.de

 **********

  

Sebastian Hell Hefeweissbier

www.brauerei-ketterer.de

**********

   

Tettnanger See-Weizen

www.krone-tettnang.de

**********

   

 Zoller-Hof  Hefe-Weizen

Fruchtiges, helles Weißbier mit intensiver Hefetrübung, das auch die eine oder andere  hefig-bittere, leicht gewürzige Nuance im Wechsel mit dem Frucht-Aroma erahnen lässt. Ganz leicht herb im Nachtrunk und dadurch wunderbar süffig.

www.zoller-hof.de

**********

   

 Spalter Weißbier

www.spalter-bier.de

**********

  

 Lauterbacher Weissbier

www.lauterbacher.de

**********

   

Ustersbacher Hefeweizen

Bayerisch Hefeweizen
die bayerische Spezialität, naturtrüb, mild, fein und weich im Geschmack, golden glänzende Farbe, mit den wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen der Bierhefe.

www.ustersbacher.com

**********

   

Patrizier Weißbier

gelblich, weicher malziger Antrunk, leicht bananig, wird aber schnell überrumpelt vom kernigen Nußaroma.

**********

   

Meckatzer Weizen

Das Meckatzer Weizen erfreut Kenner durch seinen charakteristischen, runden Weizengeschmack. Unsere eigens gezüchtete Hefe garantiert eine harmonische Komposition Weizenbier-typischer Aromakomponenten.

www.meckatzer.de

**********

  

Engelbräu Hefe-Weizen

Spritzig, erfrischender Genuß, zubereitet mit feinster Hefe in Original-Flaschengärung.

www.engelbraeu.de

**********

   

Braumasters Hefeweizen

**********

 

  

Alt Kemptener Weisse

Obergärige Weizenbierspezialität wird mit einem dunklen Spezialmalz gebraut. Spritziger, milder und leicht malzaromatischer Geschmack.

www.allgaeuer-brauhaus.de

**********

 

   

Kloster Andechs Weißbier

Seit dem Josephitag 1993 (19. März) hat das Andechser Weißbier hefetrüb viele Freunde gefunden. In offener Gährung geführt, unbehandelt und natürlich hefetrüb abgefüllt, ist es ein obergäriges Bier für den Genießer.

www.andechs.de

**********

 

   

Schlenkerla Rauchweizen

Schlenkerla Rauchweizen ist ein Weizenbier mit zartem Rauchgeschmack. Wie die bayerischen Weißbiere wird es aus einer Mischung von Gersten- und Weizenmalz gebraut. Mitten in der Altstadt Bambergs, zu Füßen des hohen Doms, liegt der historische Brauereiausschank Schlenkerla. Urkundlich erstmals 1405 erwähnt und heute in der 6. Generation von der Familie Trum geführt, ist er die Quelle von Bambergs Spezialität

www.Schlenkerla.de

**********

 

  

Zirndorfer Landweizen

Zirndorfer Landweizen ist eine echte Weizenbierspezialität. Es wird nach altfränkischem Rezept mit besten Rohstoffen gebraut. Naturbelassen, mit viel Hefe und kräftigem Weizen-Geschmack - ein ursprünglicher Genuss.

www.zirndorfer.de

**********

  

Brauerei Simon Weißbier

MIt langjähriger Erfahrung und Sorgfalt wird in der Brauerei Simon in Lauf das handwerkliche Brauen praktiziert. Die Verwendung regionaler Zutaten, die Hingabe zur traditionellen Braukunst und die Pflege verleihen dem Simon Weißbier ihren charakteristischen Geschmack.

www.brauerei-simon.de

**********

 

  

Dampfbierbrauerei Zwiesel

Altbayerisches Hefeweißbier nach den Regeln der traditionellen Handwerkskunst gebraut. Die Trübung stammt von gesunder, vitaminreicher Hefe.

www.dampfbier.de

**********

  

Innstadt Brauerei Passau

Die Original Passauer Weiße aus dem Innstadt Spezialitäten-Brauhaus zu Passau ist ein hochqualitatives, typisch bayerisches Weißbier, gebraut nach alter Braumeister-Tradition.

www.instadt.de

**********

  

Bräuwastl Dornstadt

www.braeuwastl.de

**********

  

Bucher Bräu Grafenau

Obergäriges, helles Weizenbier naturtrüb belassen, mit 5,2% Alkohol. Durch Verwendung besonderer Hefestämme kommt es zu einer fein aromatischen Hefenote.

www.bucher-braeu.de

**********

  

Brauerei Jakob Bodenwöhr

www.brauerei-jakob.de

**********

  

Brauerei Falter Regen

Ein Bier mit besonders hefig-fruchtigem Aroma und abgerundetem Geschmack. Durch feinste Reinzuchthefe erlangt unser Weissbier bei der Flaschengärung seine Spritzigkeit und reifen Hochgenuss.

www.jb-falter.de

**********

  

Aldersbacher Aldersbach

Dieses Weißbier wird mit erlesenen Weizen- und Spezialmalzen hergestellt.
Feine obergärige Hefe und die Flaschengärung verleihen ihm den typischen Weißbier-Geschmack.

www.aldersbacher.de

**********

  

Ritter St. Georegn Nennslingen

 **********

  

Hacker-Pschorr Bräu München

Echtes altbayerisches Hefeweißbier unfiltriert, aus 2/3 Weizenmalz und 1/3 Gerstenmalz, spritzig, typisch obergäriger Geschmack.

www.hacker-pschorr.de

 **********

   

 **********

   

Bayerisch Zunftherren

Fristo Getränkemarkt GmbH 86807 Buchloe

www.fristo.de

 

 **********

   

Memminger Weißbier

mit feiner Hefe gebraut mit natürlichem Gebirgswasser

www.memminger-brauerei.de

**********

   

Pater Rudi Hefe-Weissbier

Isaria Getränke-Service GmbH 94431 Pilsting

**********

   

Fürst Wallerstein

**********

    

Allgäuer Brauhaus / Fürstabt Weizenbier

Ein obergäriges, helles, spritzigse hefetrübes Weizenbier, bebraut nach dem Rezept des Fürstabt Rupert von Bodman.

www.allgaeuer-brauhaus.de

**********

 

 Karg Hefe-Weißbier

Unfiltriert mit ihrer obergärigen Hefe und all ihren Eiweißstoffen kommt das Jungbier zu einer echten Nachgärung in die Flasche. Und wie die neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen zeigen, wird so das Optimale an Weißbieraroma erreicht.

www.brauerei-karg.de

**********

 

Werdenfelser Weisse

Hellgold glänzend, erfrischend und spritzig mit einer feinen Hefetrübung. Typisches Weißbieraroma mit einer dezent fruchtigen Note - ein besonderer Genuss.

 www.brauerei-mittenwald.de

**********

 

 Neumarkter Lammsbräu Weisse

 www.lammsbraeu.de

  **********

 Irseer Kloster Urweisse

 www.irsee.de

  **********

 Weihenstephaner Hefe Weisse

Nichts erfrischt mehr als dieses naturtrübe Weißbier mit seinem wunderbaren hefeblumigen Geschmack.

 www.weihenstephaner.de

  **********

 Hopf Helle Weisse

 Ein angenehes vollmudig-süffiges Bier mit feinem Aroma.

 www.hopfweisse.de

  **********

 Der Postillion

Eine bernsteinfarbene Weizenspezialität aus der ehemals königlich-bayerischen Posthalterei zu Nesselwang.

 www.postbrauerei-allgaeu.de

 **********


 Huber Weisses

mit feiner, obergäriger Hefe. Ein Weissbier, wie es sein soll. Angenehm milder Geschmack, bekömmlich durch wenig Kohlensäure.

www.brauerei-jettenbach.de

  **********

    

Appenzeller Weizenbier

Das Appenzeller Weizenbier ist das einzige Schweizer Bier mit Weizenmalz aus der Schweiz. Eine spezielle Flaschenlagerung verleiht ihm seinen ausgewogenen Geschmack und sorgt für einen höheren Kohlensäuregehalt.

Aus dem Appenzellerland

...am Fusse des Alpsteins, im Hauptort Appenzell, braut die Familie Locher nun schon in fünfter Generation Bier für ihre Kundschaft in der ganzen Welt. Das APPENZELLER BIER wird in einer intakten Kultur und Landschaft geboren. Die Brauerei Locher AG wurde 1886 von der Familie Locher erworben und ist heute die letzte Brauerei im Appenzellerland. Das Familienunternehmen, das sich noch unabhängig von den Grossen und Multinationalen auf dem Biermarkt Schweiz bewegt, ist berühmt für seine Bierspezialitäten.

www.appenzellerbier.ch

 

 **********

 

  

 OSSER Weisse

Spritzig und erfrischend – unsere Spezialität mit Hefe, in der Flasche gereift.

http://osser-bier.de

 **********

 

 

  Gutmann Hefeweizen

  Traditionell - obergärige Spezialität. Hefeblumig. 
  Gereift in original Flaschengärung.

 www.brauerei-gutmann.de

 **********

 

     

Kuchlbauer Weisse

Eine Brauerei im Ursprungsland des Bieres mit jahrhundertealter Geschichte und Tradition und mit besten Rohstoffen direkt vor der Tür. Optimale Voraussetzungen für unsere Kuchlbauer Weissbierspezialitäten. Mit Braurechten seit 1300 zählt der Weissbierbrauer Kuchlbauer zu den ältesten Brauereien der Welt. In den 70er Jahren haben wir uns auf die Herstellung von Weissbier spezialisiert.

 www.kuchlbauer.de

 **********

 

  

Hirsch Weisse Würmlingen

 Aus erlesenen heimischen Zutaten gebraut wir dieses vollmundig-süffige Weißbier mit einem betont fruchtigen Aroma.

 www.hirschbrauerei.de

 **********

 

    

Augustiner Weissbier

Das bernsteinfarbene Hefeweißbier, nachaltbewährten Verfahren aus sorgfältigst ausgewählten Rohstoffen gebraut. In Flaschengährung, bis zur vollen Spitzenreife in den Brauereigewölbekellern gelagert und sorgsam gepflegt, erhält dieses Bier seine Bekömmlichkeit und den feinwürzigen Geschmack.

www.augustiner-braeu.de

 **********

 

       

Farny Edelweiss

FARNY Edelweiss naturtrübes Hefe-Weizen hergestellt in Original-Flaschengärung, d.h., es gärt zuerst, wie üblich, im Tank. Dann kommt "Würze", also noch nicht vergorenes Bier hinzu. Es folgt die Abfüllung in Mehrwegflaschen und Fässer, eine zweite Gärung bei Temperaturen um 22° C, eine Abkühlphase von mehreren Tagen und eine mindestens 2-wöchige Ruhephase.

FARNY Edelweiss zeichnet sich durch einen angenehm fruchtigen und gleichzeitig leicht herben obergärigen Geschmack aus.

www.farny.de

 **********

 

    

Unser Bürgerbräu

Leider gibt es ständig weniger Brauereien, die ein echtes Hefe-Weizen noch auf die „altmodische“ Weise brauen: mit der klassischen Flaschengärung. Der BÜRGERBRÄU ist einer der wenigen, die unverändert an dieser aufwändigen, aber qualitativ unübertroffenen Methode festhalten. Und genau dieser Unterschied trennt die Spreu vom Weizen!

www.buergerbraeu.com

 **********

 

 

   

Wieninger Hefe Weissbier

Die Heimat der Privatbrauerei M.C. Wieninger ist die Marktgemeinde Teisendorf im Berchtesgadener Land. Hier sind Tradition und Brauchtum genauso zuhause wie bayerische Lebensfreude, Gemütlichkeit und natürlich Wieninger Bier.

Eine altbayerische Weißbierspezialität mit feiner Hefe aus eigener Reinzucht. Süffig frisch. Unsere Naturhefe macht´s . Vollmundiger Geschmack, mit hefeblumigem, fruchtig würzigem Aroma das an Bananen und Pfirsich erinnert, hefetrüb im Aussehen, spritzig und dennoch mild im Nachtrunk.

Keine Kompromisse bei der Qualität

Eine der wesentlichen Grundlagen der hohen Wieninger Bierqualität sind die Rohstoffe. Der feine Aromahopfen kommt aus den besten Anbaugebieten und das darrfrische, bayerische Malz wird speziell auf jede Biersorte abgestimmt. Das wertvollste Gut ist das klare, reine Bergquellwasser vom Fuße des Teisenbergs. Es garantiert die spezielle Reinheit und Bekömmlichkeit des Wieninger Bieres.

Neben diesen hervorragenden Rohstoffen sorgen die lange Brauerfahrung, die überlieferten Rezepturen sowie das spezielle Wieninger Brauverfahren für den besonderen Biergeschmack.

www.wieninger.de

 **********

 

 

    

Franziskaner Weissbier

www.franziskaner-weissbier.de

 **********

 

    

Unertl Weissbier -
Der Klassiker

Ein Bier, über das man nicht mehr viel erzählen muss. Legendär, unerreicht und heiß geliebt.
Ein Weissbier, wie ein Wessbier sein muss.
Alkohol 4,8 % vol.

www.unertl.de

 **********

 

     

Weltenburger Weissbier

 Die Klosterbrauerei Weltenburg ist ein technisches Schmuckkästchen.
Nach dem eigentlichen Brauvorgang kann jedes der exzellenten Weltenburger Klosterbiere in aller Ruhe zu seiner vollen Güte reifen.
Die Klosterbrauerei Weltenburg ist die älteste Klosterbrauerei der Welt. Seit Anno 1050 wird hier edelster Gerstensaft in der Tradition der Benediktiner-Mönche gebraut. Dieser ehrwürdigen Tradition fühlen wir uns weiterhin verpflichtet. Der hohen Braukunst - streng nach dem Bayerischen Reinheitsgebot - verdankt das „Weltenburger Kloster“-Bier seine große Beliebtheit.

www.weltenberger.de

 **********

 

              

Wernecker Hefe Weisse

Lieblicher, bernsteinfarbener Typ mit einem Hauch von Gewitterwind. Eine fruchtige Note und die nur leicht spürbare Bittere kennzeichnen das ruhige und feinschäumende Bier. Könnte passen zu kräftigem oder zarten Fisch und natürlich zum Frühschoppen. obergärig, 1 Maischverfahren, fränkischer Weizen und Gerste aus heimischen Anbau, ausschließlich Spalter Aromahopfen, Tankgärung.

www.wernecker_bier.de

 **********

 

   

Kössel Bräu   Marienhilfer Weizen

Ein malzaromatisches, spritziges Weizenbier, mit angenehm hefiger Note aus Eisenberg/Speiden im Allgäu

www.koessel-braeu.de

 **********

 

   

Auer Bräu  Rosenheim

 

Das naturtrübe Weissbier mit Flaschengärung.
Ein klassisches altbairisches Hefe Weissbier: spritzig, vollmundig und mit feinem Hefearoma.

www.auer-braeu.de

 **********

 

    

ANNO 25 Hefeweizen

 

Eine spritzig-frische obergärige Spezialität. Ein Weizenbier mit traditioneller Flaschengärung und dem vollen Geschmack feiner Hefe.

www.aktien-brauerei.de

 **********

 

   

Waldhorn Weissbier

 **********

 

 

König Ludwig Weissbier

Die besondere Reinzuchthefe gibt diesem Weissbier den unverwechselbaren Geschmack. Seine Königliche Hoheit Luitpold Prinz von Bayern achtet persönlich auf die hohe Qualität dieses Bieres und der ausgesuchten Rohstoffe aus dem Süden Deutschlands. Durch ein spezielles Brauverfahren mit klassischer Flaschengärung entsteht ein besonders spritziges Hefeweissbier.

www.koenig-ludwig.com

 

 **********

 

          


Hirschbräu Brauerei Sonthofen

Ein obergäriges, hefetrübes Bier mit hohem Weizenmalzanteil. Traditionell obergärig gebraut und in altherkömmlicher Weise flaschenvergoren.

Ein echter Biergenuss.

www.hirschbraeu.de

 **********

 

 

Ayinger Bräu Weisse

Geruch und Geschmack des hefetrüben Weizenbieres sind von einer feinen obergärigen Hefeblume und von einem unverwech-selbaren, akkuraten Bananenaroma gekennzeichnet.
Im Antrunk ist es vollmundig, sehr weich und mild mit einer guten, champagnerähnlichen Rezenz. Ein leichter, typischer Weizenbiergeschmack kommt zum Ausdruck, die Bittere ist kaum bemerkbar. Die prickelnd erfrischende Ayinger Bräu-Weisse wird jeden Weizenbierkenner auf Anhieb begeistern.

www.ayinger-bier.de

 **********

  

 

Zötler Hefeweizen

   

 

Hefeweizen Hell

Die Rezeptur für dieses außergewöhnliche Hefeweizen bleibt Geheimnis der Familie Zötler und ihrer Braumeister. Eher helle Farbe mit natürlicher und gleichmäßiger Trübung, abgerundet durch einen sehr dichten und feinporigen Schaum. Mit der Nase erahnt man das sehr ausgewogene Fruchtaroma mit einer leichten Note nach reifen Bananen. Selbst gezüchtete obergärige Bierhefe sind verantwortlich für die besondere Geruchs-Reinheit. Voller, weicher Körper im Antrunk, verbunden mit einer spritzigen Frische und einer angenehmen, weizentypischen Kombination von Süße und Bittere im Abtrunk.

www.zoetler.de

 **********

 

   

Turmherren Hefeweizen          Wiesenbacher Weissbier

Brauerei Kaiser Bräu / Neuhaus

Hergestellt für Weiss Rössl Bräu / Eltmann-Roßstadt

 Und wieder so ein Bier, welches seine Herkunft geheim hält. Und das Etikett ist auch der Hammer. Nett halt. So, dann wollen wir mal das Fläschchen öffnen. Sehr viel fester Schaum ist im Glas zu erblicken. Und dazu passt das trübe goldgelb. Der erste Schluck ist dann sehr spritzig und gar nicht mal so schlecht. Es hat eine feine und intensive Hefenote. Sehr gut. Der nächste Schluck ist dann eher malzig. Die Bittere hält sich zurück und macht dieses Bier auch für den Anfänger interessant. Ab dem Mittelteil kommt dann noch eine leicht süffige Note durch. Alles in allem ein gutes und für den Preis beachtliches Weizenbier.

 

**********

Nach oben